Rathaus Bad Aibling


Bauherr: Stadt Bad Aibling

Planung: 2008-09

BGF und BRI: 4.980 m², 15.820 m³



Aufbauend auf dem Wettbewerbsentwurf aus dem Jahr 2007 konnte dem Bad Aiblinger Stadtrat 2009 ein Entwurf mit deutlich reduzierter Kubatur präsentiert werden.

Durch die Aufnahme und Weiterführung des vorhandenen Walmdaches fügt sich das Gebäude gut in den städtebaulichen Kontext ein. Die Bibliothek kann im Gebäude verbleiben und sich im ersten Obergeschoss auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern entfalten. Damit erhält Bad Aibling die Chance, im Zentrum der Stadt eine zeitgemäße und zukunftsfähige Mediathek einzurichten.